04.213 Eiche Creme
04.210 Nussbaum amerik., Maxistab
04.053 Nussbaum amerik., Maxistab
04.207 Ahorn amerik., Maxistab
04.200 Kirschbaum amerik., Maxistab
Landhausdiele Holzboden Nussbaum
04.213 Eiche Creme

Zweischicht Parkett - Robust und Wandlungsfähig

Aufbau und Vorteile des Zweischichtparketts

Zweischicht-Parkett besteht aus zwei Schichten Holz, die miteinander verleimt sind. Dadurch kann der Boden nicht schwimmend verlegt werden, sondern muss vollflächig verklebt werden. Nichts desto trotz hat auch dieser Parkett sehr viele Vorteile. Dank der geringen Aufbauhöhe bewährt sich der Zweischicht-Parkett besonders für Renovierungsarbeiten und Fußbodenheizungen. Durch die geringe Höhe hat der Zweischicht-Parkett eine lange Lebensdauer.

Die beiden Schichten bestehen aus dem Träger
material (Fichte oder HDF) und die Nutzschicht
aus Edelholz darauf. Die Oberfläche kann geölt oder lackiert sein. Durch eine Nutzschicht von 3 – 6 mm kann man den Boden auch mehrmals abschleifen und neu ölen oder lackieren. Da dieser Boden grundsätzlich verklebt werden muss, hat man eine bessere Trittschalldämmung. Seine
Oberfläche fühlt sich fußwarm an und bringt somit eine warme und gemütliche Atmosphäre in den Raum.

Zweischicht-Parkett gibt es in sämtlichen Abmessungen von kleinen Stäben (500 x 70 mm) bis hin zu großen Dielen (2000 x 190 mm). Die Stäbe können in sämtlichen Verlegemustern verlegt werden. Hier kommen wir zu einem weiteren Vorteil: Das interessante Erscheinungsbild des Zweischicht-Parketts, das durch die Stabgröße und die vielfältigen Verlegemuster, wie z. B. Fischgrät, Würfel, und Englisch Verband entsteht. Man erhählt neue Symmetrien, die ein anderes Raumgefühl vermitteln.

Aufbau und Vorteile

• Bessere Trittschalldämmung durch grundsätzliche Festverklebung
• Geölte oder lackierte Oberfläche
• Ruhiges Bodenbild durch Stabgröße
• Renovierbar
• Komplett aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
• Verschiedene Verlegedesigns (Fischgrät, Englisch, Verband etc.) möglich



Nutzen Sie unseren Service.

Schauen Sie sich die verschiedenen Verlegemöglichkeiten und Designs des Zweischichtparketts in unseren Ausstellungen in Weingarten, Nürtingen, Konstanz, Wurmlingen, Freiburg, Gersthofen, Kempten, Friedrichshafen, Biberach und Neu-Ulm an und lassen Sie sich von unseren qualifizierten Mitarbeitern beraten! 

Pflegehinweise für Ihren naturgeölten Holzboden:

Erstpflege:
Vor dem ersten Gebrauch muss ein naturgeölter Boden mit Pflegeöl eingepflegt werden - dies gilt für alle naturgeölten Böden. Durch diese Ersteinpflegung wird die Oberfläche zusätzlich verdichtet und besonders strapazierfähig.
Ebenfalls kann das Pflegeöl auch als Auffrischung strapazierfähiger Oberflächen verwendet werden, sowie nach einer Grundreinigung mit Intensivreinger. Die Verarbeitung kann von Hand oder mittels einer Poliermaschine erfolgen.

Regelmäßige Pflege:
Für die Reinigung zwischendurch empfehlen wir unsere Holzbodenseife. Die Holzbodenseife gut aufschütteln und 125 ml mit 5 ltr. warmen Wasser vermischen. Den Boden mit Seifenwasser wischen. Wischen Sie anschließend nebelfeucht mit einer frischen Seifenlösung nach und lassen Sie den Boden trocknen. Nicht mit klarem Wasser nachwischen, keine Pfützen stehen lassen!

Kontaktieren Sie uns!

Finden Sie unsere Ausstellung in Ihrer Nähe!

Unsere Verkaufs-berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bodenkatalog

Alles auf einen Blick

Blättern Sie in unseren Katalogen und holen Sie sich die ersten Inspirationen!

Zum Onlineshop

Besuchen Sie unseren Onlineshop

Bestellen Sie bequem vom Sofa aus in unserem großen Onlineshop.


FacebookGoogle+