Linoleum - Bunte Aussichten

Aufbau und Vorteile des Linoleums

Linoleum ist ein reines Naturprodukt. Linoleum besteht aus Leinöl, Naturharzen, Kalkstein- und Holzmehl. Unter der Nutzschicht aus Linoleum ist ein HDF-Träger mit einem Gegenzug aus Kork. Dieser Kork-Gegenzug gibt dem Boden eine zusätzliche Trittschalldämmung. Die Oberfläche vom Linoleum ist sehr strapazierfähig, extrem pflegeleicht, abriebfest und auch bei starker Lichteinstrahlung farbecht.

Genießen Sie die bunte Aussicht. Ein großer Vorteil dieses Bodens ist seine große Farbenvielfalt und die verschiedenen Elementgrößen. Von Apfelgrün bis Chinarot ist alles dabei. Dadurch entstehen zahlreiche Gestaltungsmöglichkeiten. Linoleum ist einfach zu verlegen. 


Aufgrund ihrer Strapazierfähigkeit eignen sich Linoleumböden auch für stark beanspruchte Wohnbereiche oder gewerbliche Bereiche mit normaler Beanspruchung.
Linoleumböden sind besonders für Allergiker geeignet und sind auch sehr fußwarm.

Aufbau und Vorteile

• 100 % natürlich
• Keine Rollenware, sondern auf Trägerplatte, dadurch einfach, schwimmende Verlegung möglich
• Eine Vielzahl an Farbvarianten ermöglicht individuelle Gestaltungsvielfalt
• Warm, weich und leise
• Bruchfest (nicht wie Keramikfliesen)




Pflege 

Erstpflege und Renovierung:
Bei der Erstpflege und bei der Renovierung wischen Sie den Linoleum gründlich mit Intensivreiniger (Verhältnis 1:10). Somit nehmen Sie den hauptsächlichen Schmutz auf. Lassen Sie den Linoleumboden vollständig trocknen.

Als zweiter Schritt folgt die Lackpflege. Hierzu tragen Sie eine konzentrierte Lackpflege mit einem Baumwolltuch oder einem Wischmopp dünn und gleichmäßig auf den Linoleum auf. Waschen Sie das schmutzige Tuch bzw. den Mopp in einem sauberen Wasser aus und wringen Sie diesen sorgfältig. Bitte tragen Sie keine weitere Lackpflege auf den Linoleum auf, sobald diese angefangen hat zu trocknen. Schon nach 30 Minuten ist der Linoleumboden wieder begehbar.

Regelmäßige Pflege:  
Für Zwischendurch reicht eine Reinigung für den Linoleum mit einer Lackseife oder unseren Woodland Cleaner. Wischen Sie den Boden mit der Seifenlösung in Längsrichtung durch. Somit haben Sie den hauptsächlichen Schmutz aufgenommen. Mit einer frischen Seifenlösung wischen Sie den Linoleum nebelfeucht nach. Bitte arbeiten Sie mit möglichst wenig Wasser, und lassen Sie keine Pfützen entstehen. Verwenden Sie ausschließlich Lackseife oder unseren Cleaner, damit Ihr Boden natürlich schön und frisch aussieht. Andere Reinigungsmittel eignen sich dafür nicht!  

Kontaktieren Sie uns!

Finden Sie unsere Ausstellung in Ihrer Nähe!

Unsere Verkaufs- berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.

Bodenkatalog

Alles auf einen Blick

Blättern Sie in unseren Katalogen und holen Sie sich die ersten Inspirationen!

Zum Onlineshop

Besuchen Sie unseren Onlineshop!

Bestellen Sie bequem vom Sofa aus in unserem großen Onlineshop.


FacebookGoogle+