02.099 Tigereiche pur
02.151 Räuchereiche
15.021 Eiche Grau Retro
04.215 Eiche Weißkugel
02.140 Eiche Weiß, rustikal
02.149 Eiche Braun-Grau
02.148 Eiche Weiß-Grau
Landhausdiele Eiche
02.004 Eiche pur geölt
Landhausdiele Eiche
02.127 Eiche dunkel, 2-Stab
Landhausdiele Eiche
04.064 Lärche Weiß
04.024 Gebirgslärche
04.011 Eiche astrein
Schiffsboden Esche
02.130 Eiche Grau gehobelt
Landhausdiele Eiche grau
Schiffsboden Eiche
Landhausdiele Eiche Kurzstab
Manufakturdiele Eiche dunkelbraun
Schiffsboden Fertigparkett Buche ged.
Landhausdiele Eiche angeräuchert
Manufakturdiele Eiche braun
02.099 Tigereiche pur

Fertigparkett - Hochwertige Hölzer

Aufbau und Vorteile des Fertigparketts

Grundsätzlich unterscheidet man zwei Arten von Fertigparkett: Dreischichtparkett und Zweischichtparkett. Beide Arten von Fertigparkett werden aus hochwertigen Hölzern hergestellt, haben eine fertige bzw. eine vorbehandelte Oberfläche und müssen nach der Verlegung nicht mehr aufwendig nachbehandelt werden. Ebenfalls haben beide eine ca. 2-4 mm Decklage aus Edelholz. Dies haben beide Parkettarten gemeinsam. Die größten Unterschiede bestehen sicherlich in der Verlegetechnik und Optik der verlegten Fläche.
Fertigparkett ist inzwischen die am häufigsten verwendete Parkettart in Deutschland.

Aufbau und Vorteile

• Im Design Landhausdielen oder Schiffsboden erhältlich
• Komplett aus natürlichen, nachwachsenden Rohstoffen gefertigt
• Kaum Fugenbildung durch 3-schichtigen Aufbau
• Einfache und schnelle Verlegung durch Klick-Technik
• Gutes Preis-Leistungsverhältnis durch effizienten Aufbau
• Renovierbar


3-Schicht-Fertigparkett

3-Schicht Fertigparkett ist ein Boden mit sehr vielen Vorzügen. Durch die Klickverbindung ist dieser Boden sehr einfach zu verlegen. Sein 3-schichtiger Aufbau reduziert die Fugenbildung zwischen den verlegten Dielen. Die drei Schichten bestehen aus einer Edelholzdeckschicht die 2 – 4 mm dick ist. Die Oberfläche dieser Schicht ist in geölter oder lackierter Ausführung erhältlich. Darunter folgt eine Mittellage aus Fichte oder MDF die quer zur Deckschicht verleimt ist. Die unterste Schicht besteht aus einem Gegenzug der in der gleichen Richtung, wie die oberste Schicht verleimt wird.
Diese Parkettart kann verklebt oder schwimmend verlegt werden. 3-Schicht-Fertigparkett unterscheidet man weiter nach der Optik und dem Verlegemuster:

3-Stab Schiffsboden

Schiffsböden vermitteln eine lebhafte Optik. Wie der Name schon sagt sind hier immer drei schmale Parkettstäbe nebeneinander angeordnet. Die einzelnen Stäbe sind eher kurz und in der Länge unterschiedlich. Diese Dielen passen dank ihrer größeren Farbunterschiede zu vielen Einrichtungsstilen.

2-Stab Schiffsboden

Diese Art von 3-Schicht-Fertigparkett ist eine Mischform zwischen 3-Stab Schiffsboden und Landhausdielen. Anstatt drei Stäben sind hier nur zwei Stäbe, die auch etwas breiter sind, nebeneinander verleimt. Durch die raffinierte Aufteilung der einzelnen Stäbe wird eine elegante Optik erzielt.

Landhausdiele

Landhausdielen sind sehr breit und lang. Im Gegenteil zum 3-Stab Schiffsboden besteht hier die Decklage aus einem einzigen Stück Holz, daher wird die Optik auch als 1-Stab bezeichnet. Dadurch wird eine Optik von Eleganz und Großzügigkeit vermittelt, wie sie damals in den Gutsherrenhäusern herrschte.

Manufakturdiele

Manufakturdielen sind extrem rustikale Landhausdielen die aufwendig von Hand bearbeitet wurden. Unter anderem werden diese Böden gebürstet, von Hand gehobelt und speziell geölt. Durch diese Verarbeitung werden aus normalen Landhausdielen, Böden mit echtem Altholzcharakter. Diese antike Optik wird noch durch die rustikale Beschaffenheit der Diele verstärkt.

Parkett Schritt für Schritt - richtig verlegen

Kontaktieren Sie uns!

Finden Sie unsere Ausstellung in Ihrer Nähe!

Unsere Verkaufs- berater stehen Ihnen gerne zur Verfügung! 

Bodenkatalog

Alles auf einen Blick

Blättern Sie in unseren Katalogen und holen Sie sich die ersten Inspirationen!

Zum Onlineshop

Besuchen Sie unseren Onlineshop

Bestellen Sie bequem vom Sofa aus in unserem großen Onlineshop.


FacebookGoogle+