Dämmplatten Holzfaser

Sorgen zusätzlich für ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Dämmstoffe aus Holzfasern können im Nassverfahren oder im Trockenverfahren hergestellt werden. Da die maximale Produktionsdicke im Nassverfahren 25mm beträgt, werden dickere Platten aus mehrere Lagen mit Weißleim zusammengeklebt. Mit dem Trockenverfahren können dagegen einschichtige Dämmplatten bis zu 240mm Dicke hergestellt werden.

Holzfaserdämmung bietet sehr guten winterlichen Kälteschutz und durch die sehr niedrige Temperaturleitzeit einen ausgezeichneten sommerlichen Hitzeschutz. Holzfaser werden im Wand-, Boden- und Dachbereich eingesetzt. Die Holzfaser ist ein natürlicher Dämmstoff und deshalb baubiologisch unbedenklich. Bei unserem Lieferant Fa.Gutex belegt dies das natureplus Zertifikat. Durch die Diffusionsoffenheit erzeugen Holzfasern außerdem ein angenehmes und gesundes Raumklima.

Lassen Sie sich von unseren Mitarbeitern in unseren Ausstellungen beraten!

Kontaktieren Sie uns!

Finden Sie unsere Ausstellung in Iherer Nähe!

Unsere Verkaufsberater stehen Ihnen gerne zur Verfügung.


FacebookGoogle+